In Notsituationen

Sozialberatung

Die allgemeine Sozialberatung ist ein besonderes Angebot des Caritasverbandes an alle Menschen, die sich in verschiedenen Notlagen befinden und Rat und Unterstützung suchen. Sie steht jedem offen, unabhängig von Herkunft und Religionszugehörigkeit, setzt Freiwilligkeit voraus, wird von Sozialpädagogen ausgeübt und kostet nur die Überwindung, den ersten Schritt zu tun.

Sie oder Ihre Familie

  • stehen unter besonderer finanzieller Belastung
  • haben Probleme bei der Wohnraumsicherung und Arbeitsplatzerhaltung
  • sind in einer akuten Not oder Belastungssituation
  • sind unsicher im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • benötigen Unterstützung bei gesundheitlichen, persönlichen oder seelischen Problemen
  • haben Fragen bei familiären Schwierigkeiten, bei Erziehung Ihrer Kinder oder in der Partnerschaft

Wir helfen Ihnen

  • durch persönliche Gespräche und Beratung
  • beim Ausfüllen und bei der Formulierung von Anträgen
  • bei der Anspruchsdurchsetzung bei Ämtern, Behörden und Einrichtungen
  • durch Beratung und Unterstützung in lebenspraktischen Bereichen
  • bei der Erfassung und Strukturierung der Problemlage
  • durch Vermittlung in besondere Fachdienste wie:
    Sozialstationen und / oder Pflegeheim
    Suchtberatung
    Schwangerschaftsberatung
    Schuldnerberatung
    Soziale Mieterberatung
    Migrationsberatung
    Selbsthilfegruppen

Straffälligenhilfe

Die Caritas betreut und berät Strafentlassene bei der Beratung und Vermittlung bei Wohnungssuche, der Beschaffung von Einrichtungsgegenständen, gibt Hinweis auf Leistungsgesetze, hilft bei der Anspruchsdurchsetzung und bei Vermittlungsgesprächen bei Behörden und Ämtern und vermittelt zu Fachdiensten.

Die Hilfen und Angebote stehen allen hilfs- und ratsuchenden Bürgern offen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Konfession, Nationalität und Stand.
Vertraulichkeit und Verschwiegenheit sind für uns eine Selbstverständlichkeit.