Entlastung für pflegende Angehörige

Die Pflege eines demenzerkrankten Menschen zuhause ist ein "Job rund um die Uhr". Die pflegenden Angehörigen kümmern sich aufopferungsvoll und vergessen dabei oft ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Nicht selten leidet auch die eigenen Gesundheit unter der andauernden Belastung.

Die Betreuungsgruppen

  • nehmen pflegebedürftige, auch demenziell erkrankte Menschen auf
  • in Straubing, Bogen, Rattenberg und Laberweinting
  • treffen sich 1 x pro Woche am Nachmittag (3–4 Std. Betreuungszeit)
  • werden von ausgebildeten Pflegefachkräften und geschulten Helfern begleitet
  • bieten abwechslungsreiche Angebote und strukturierte Nachmittagsbetreuung
  • übernehmen Hol- und Bringdienste mit eigenen PKW's auf Wunsch

Für das Angebot gilt: Die günstigen Teilnehmerbeiträge werden häufig von den Pflegekassen übernommen (im Rahmen der  Verhinderungspflege und /oder bei festgestellter Demenz).
Haben Sie Interesse?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit der Sozialstation in Ihrer Nähe auf.

Wir beraten und informieren Sie gerne!

Bayer. Demenzstrategie